Planung im Neubau: KfW-Effizienzhaus - Standards

Startseite Photovoltaik Planung im Neubau: KfW-Effizienzhaus - Standards

Photovoltaikanlage im Neubau planen - KfW Effizienzhaus Standards 55, 40 und 40 Plus

Photovoltaik im Neubau planen und KfW-Effizienzhaus Standards erreichen

Verfasst von: ENnergy GmbH Zuletzt aktualisiert: 26. März 2020

KfW-Effizienzhaus Standards 55, 40 & 40 Plus

Sind Sie Bauherr und in der Planung Ihres oder eines neuen Eigenheims mit modernsten Energiestandards? Mithilfe einer leistungsstarken Photovoltaik-Anlage mit passendem Stromspeicher und einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung haben Sie die Vorraussetzungen bereits erfüllt um am KfW-Effizienzhaus-Förderprogramm teilzunehmen.

Förderhöhe:

Durch eine hohe Energieeffizienz im Neubau profitieren Sie von einem zinsgünstigen KfW-Kredit von bis zu 120.000 Euro bei einem Tilgungszuschuss bis zu 25 Prozent.

Zur Förderung

KfW-Effizienzhaus Förderung

Was ist ein KfW-Effizienzhaus 40 Plus?

Bei einem Effizienzhaus ist der Standard besser, als in der Energieeinsparverordnung (EnEV) vorgeschrieben. Die Zahlen hinter den KfW Standards, wie beispielsweise KfW-Effizienzhaus 50 oder 40 beziehen sich auf den anteiligen Eigenverbrauch des Effizienzhauses im Verhältnis zu einem standardisierten Referenzhaus. Ein Haus mit einem Effizienzstandard 55 benötigt beispielsweise nur 55% der Energie des Referenzhauses. Je geringer die Zahl, desto effizienter bzw. desto eher ist Ihre Immobilie förderfähig.

Vereinfachte Darstellung der KfW-Effizienzhaus - Standards

EnEV Standard bis zu KfW-Effizienzhaus 40 Plus

Abbildung: KfW-Effizienzhaus-Standards - Prozentwerte beziehen sich auf den externen Energiebedarf

Um nach dem Standard 40 Plus gefördert zu werden, benötigt ein Haus neben den Voraussetzungen für das bisherige KfW-40-Darlehen zusätzlich das folgende Plus-Paket:

  • PV-Anlage mit einer vorgegebenen Mindestgröße
  • Stromspeicher mit einer vorgegebenen Mindestgröße
  • Visualisierung, mit der die Ertragsdaten dargestellt werden können (Benutzerinterface)
  • Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

Zur Förderung Unverbindliches Angebot erhalten

Wir freuen uns über Ihre Kommentare!

Sie haben noch Fragen oder ein Anliegen? Dann hinterlassen Sie uns doch ein Kommentar. Wir versuchen schnellstmöglich auf Ihre Fragen zu antworten. Wenn Sie direkten Kontakt aufnehmen möchten dann benutzen Sie doch unser Kontaktformular. Selbstverständlich erreichen Sie uns auch telefonisch unter der Rufnummer: +49 23 33 / 86 99 80.


Passend zum Thema: Photovoltaik

Sie befinden sich hier: Startseite Photovoltaik Planung im Neubau: KfW-Effizienzhaus - Standards